4 Comments

  1. Manjika
    August 21, 2014 @ 7:28 am

    deine Fotos sind super geworden welche Einstellung hast du für den Mond verwendet würde mich über eine Antwort freuen
    lieben Gruß Manjika (Tantchen)

    Reply

    • daniel
      August 21, 2014 @ 9:10 am

      Ich schau später mal genau nach aber ich meine die werte waren ca. Blende 5,6, ISO 200 Belichtung 1/200 Sek. Und den Weißabgleich auf “Sonnig”

      Reply

      • daniel
        August 21, 2014 @ 7:42 pm

        ich muss mich korrigieren 🙂 bei den Vollmondbildern ist das „weißere“
        Verschlusszeit 1/250 s
        Blende f/13
        ISO 200
        Brennweite 300mm
        Nachbearbeitung:
        gecropt sowie Belichtung nachträglich angepasst

        und das etwas „gelbere“

        Verschlusszeit 1/200 s
        Blende f/10
        ISO 100
        Brennweite 259mm
        Nachbearbeitung:
        gecropt sowie Belichtung nachträglich angepasst.

        Bei der Mondsichel
        Verschlusszeit 1/160 s
        Blende f/5,6
        ISO 200
        Brennweite 300mm
        Nachbearbeitung:
        gecropt

        Reply

  2. Hebergement web
    August 23, 2016 @ 7:14 am

    Auch die Erde und ihr Mond sind sehr pragnante Objekte am Himmel des sonnennachsten Planeten, da ihre scheinbaren Helligkeitswerte ca. -5

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.